Essen Original ohne Originell

Die Stadt Essen, vertreten durch die Essen Marketing Gesellschaft (EMG), beerdigt 2011 die musikalische Subkultur ihrer eigenen Region!

Progressive Musikinhalte, wie z.B. Metal, Dark Music oder Indie passen offensichtlich nicht mehr in das Image einer Stadt, die sich 2010 noch mit dem Titel „Kulturhauptstadt“ schmückte.
Das Stadtfestival Essen Original 2011 soll deswegen, wie auch schon 2009, ohne die beliebten subkulturellen Bühnen in der Essener Nordstadt stattfinden.

Waren es 2009 noch „Gründe der Sauberkeit und Sicherheit“ (Originalton EMG), sind es 2011 angeblich „abgesprungene Sponsoren“ die die Verantwortlichen vorschieben, um unserer Stadt ein Kulturbild aufzudrängen, das weder der Lebensrealität noch der kulturellen Vielfalt unserer Stadt und unserer Region entspricht.

Das Kulturbündnis Essen Originell besteht aus Künstlern, Privatpersonen, Organisationen und Firmen, die es sich zur Aufgabe gemacht hatten, die Essener Marketing GmbH zur Revidierung der geplanten Veränderungen der Programmstruktur des Essens Original zu bewegen.

Mit Eurer Unterschrift könnt Ihr Essen Originell unterstützen und gleichzeitig Druck auf die „Kulturbanausen“ in der EMG ausüben!

Ausführliche Informationen zum Kulturbündnis Essen Originell findet Ihr auf auf folgenden Seiten:

http://www.petitionen24.com/essen_originell
https://www.facebook.com/profile.php?id=100002337870835
www.kultontour.de

(Artikel von Kult on Tour)

Ruhrklang Bands im Portrait

Ab dem 1. Mai 2011 werden auf Ruhrklang.de regelmäßig Portraits von Bands und Musikern aus dem Ruhrgebiet veröffentlicht.
Angedacht ist eine wöchentliche Erscheinung. Dies hängt selbstverständlich vom Angebot an Musikern und Bands ab, die sich hier vorstellen wollen. Die Ruhrklang Redaktion berät sich regelmäßig, welche Bands/Musiker an welchem Termin auf der Startseite von www.ruhrklang.de erscheinen sollen.

Wie könnt Ihr mitmachen?
Für die Teilnahme an der Aktion sendet Ihr uns bitte eine Bandinfo mit (qualitativ hochwertigem) Band- bzw. Musikerfoto sowie Adressen zur Homepage, Myspace, Soundcloud, Facebook usw.
Desweiteren benötigen wir einen Ansprechpartner mit Vor- und Zunamen, Adresse und Telefon-Nr. für evtl. Rückfragen. Diese persönlichen Daten werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte beachten: ein Anspruch auf Veröffentlichung auf ruhrklang.de besteht nicht.

Sendet uns Eure o.g. Infos per E-Mail an email hidden; JavaScript is required

Ruhrklang Compilations Aktion

Ruhrklang hat seit dem Jahre 2004 insgesamt drei eigenproduzierte Sampler veröffentlicht, die einen Querschnitt der Bands und Musiker aus dem Ruhrgebiet aufzeigen.
Die erste Compilation wurde noch selbst hergestellt (auf CD-Rohlinge gebrannt und mit Cover und Etikett versehen), während die Ausgaben 2 und 3 professionell gefertigt wurden.
Eine weitere (neue) Compilation ist bereits angedacht, weitere Informationen hierzu folgen demnächst.

Ruhrklang Compilation Aktion:

Ab sofort werden die Compilations 2 und 3 (CD) jeweils zum halben Preis verkauft:
2,50 Euro statt 5 Euro je CD!
Und die erste Ausgabe der Ruhrklang Compilation, die nicht mehr auf CD vertrieben wird, gibt es ab sofort zum freien Download im MP3 Format!

Ruhrklang Compilation (Vol. 1) kostenlos herunterladen: >>Download<<
(ZIP-Datei mit 16 Songs im MP3 Format, 192 kb/ps, plus CD-Cover im JPG Format)

Weitere Infos zu den Ruhrklang Compilations findest du unter:
http://www.ruhrklang.de/index.php/ruhrklang/musik-sampler

Bands für Auftritte in Lünen gesucht

Ganz aktuell sind noch einige Termine frei für Auftritte im Biker’s Home in Lünen.

In den meisten Fällen können an dem Abend jeweils zwei Bands spielen, sodass eine Band durchaus eine befreundete Band mit auf die Bühne ziehen kann.

CSC Urban kümmern sich um Flyer, Plakate und Network-Werbung sowie Getränke für die auftretenden Bands!

Folgende Termine sind derzeit (Stand: 19. Januar 2011) noch frei:

05.02.2011
19.02.2011
19.03.2011
06.08.2011
20.08.2011
05.11.2011

Das Bikers’s Home ist ein Live Music Club mit Bistro und sehr gemütlicher Atmosphäre.
Adresse: Kurt-Schumacher-Str. 82 (44532 Lünen) – www.bikershome.info

Weitere Informationen und Anmeldung über CSC Urban:
Andreas Urban
Mobil: 0178 97 29 58 8
E-Mai: email hidden; JavaScript is required
www.csc-urban.de

Band für die Blue Hour am 17.12.2010 gesucht

Ruhrklang sucht für Freitag den 17.12. noch eine Band für die Blue Hour, die dieses Mal in Kooperation mit popUP NRW 2010 stattfinden wird.

Wir suchen also eine Band aus Bochum und Umgebung, die an dem genannten Datum spielen könnte. Wenn Ihr musikalisch zu dem bestehenden Programm passt, zuverlässig und spielbereit seit, meldet euch mit:

1. Band Info (deutsch)
2. 1-2 Songs (mp3)
3. 2-3 Fotos (eines davon live)
4. Link zu Eurer Bandseite

email hidden; JavaScript is required

Die ausgesuchte Band wird dann, aller vorausicht nach, als „Opener“ dieser Blue Hour spielen. Es gibt auf jeden Fall eine Fahrkostenerstattung.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

Die Redaktion

Edit: Es wurde eine Band gefunden. Vielen Dank für die zahlreichen Zuschriften!

Band aus Essen oder Umgebung gesucht

Kult On Tour sucht für den 03.12. noch eine Band, da Emmy Shot A Unicorn kurzfristig abgesagt haben.

Wir suchen also eine Band aus Essen und Umgebung, die an dem genannten Datum einspringen könnte.Wenn Ihr musikalisch in das bestehende Programm passt, zuverlässig und spielbereit seit, meldet euch mit:

1. Band Info (deutsch)
2. 1-2 Songs (mp3)
3. 2-3 Fotos (eines davon live)
4. Link zu Eurer Bandseite

Update: Es wurde eine Band gefunden. Vielen Dank für die zahlreichen Zuschriften!

www.kultontour.de

Im Takt der Stadt

Jeden Dienstag heißt es im Dortmunder BamBoomerangIm Takt der Stadt„.

Peter Jureit lädt auf die kleine, aber feine Bühne der beliebten Szenekneipe mitten in der City. Der ehemalige Schlagzeuger der Band Grobschnitt beweist ein feines Gespür für die Perlen der Dortmunder Musikszene.

Sowohl Solokünstler, als auch Bands, die auch mal ohne große Verstärker auskommen, fühlen sich bei der seit über einem Jahr stattfindenden Veranstaltung bestens aufgehoben.

Als kleines Schmankerl obendrauf wird ein zehnminütiges Video mit Ausschnitten des Abends und einem Interview mit den jeweiligen Musikern von den Leuten von Herzvorkommen auf Youtube gepostet.
Der Eintritt ist immer frei.

Das Programm im November:
09.11. – Isaac Molia & The Triple B
16.11. – Gregor McEwan
23.11. – Gypsies
30.11. – Cora Himmelsbach

RockIn im Riff ist wieder da

RockIn im Riff (Bochum) ist wieder da! Nach fast einem Jahr Pause wird es wieder Newcomer-Konzerte im Riff geben. Ihr könnt ab sofort als Band wieder bewerben.
Hier schon einmal die Termine für die nächsten RockIn im Riff:
Sa. 30.10.10, Sa. 27.11.10, Sa. 15.01.11, Sa. 12.02.11
jew. 18h Einlass/ 18:30 Beginn
Noch fehlen zwei Bands für den ersten Termin (30 Oktober). Also Kontaktformular ausfüllen und vielleicht seid Ihr dieses Mal oder an einem späteren Termin dabei.
Sobald es mehr Neuigkeiten gibt werdet Ihr es an dieser Stelle erfahren.

Bahia de Cochinos – Die kleine Kneipe mit dem großen Liveprogramm

In Castrop Rauxel, am Rande der großen Revierstädte, liegt das Bahia de Cochinos. Hier gibt es nicht nur 31 Sorten Rum und viele Arten Bier: Guiness, Astra usw. Hier ist nicht nur Sankt Pauli gern gesehen. Nein, was das Bahia von vielen anderen Kneipen unterscheidet ist, hier gibt es jeden Monat viele Live-Konzerte mit Lokalen und Internationalen Acts. Die Bandbreite reicht von Songwritern die Solo auftreten bis zu Rock, Punk und Hardcore Bands. Dabei sind die Eintritte klein (5-9€) und die Auswahl der Bands/MusikerInnen unglaublich für so eine Lokalität. Wir von Ruhrklang meinen das dies ein schönes Beispiel ist, wie eine echte Kulturhauptstadt aussehen könnte. In Städten wie Bochum, Essen oder Dortmund ist dies scheinbar nur sehr eingeschränkt machbar. Natürlich ist so etwas nur möglich, wenn der Betreiber des Lokals, wie beim Bahia Marcus,  200% hinter der Idee einer Kulturkneipe (mit Livemuskik) steht. Dies sieht man auch schon an der sehr gut gemachten Homepage.

Man kann nur sagen weiter so!
Wir werden an dieser Stelle auch auf andere Kneipen/Lokalitäten hinweisen die ein Liveprogramm anbieten.

Hier das Programm des Bahia de Cochinos (Schweinebucht) im Monat Oktober:
Sa, 02 Oktober 20.00Uhr: Bladed (Norwegen) & A Parrotdies (Herne)
Mo, 04 Okt 20.00Uhr: Erinn Williams (USA) & Ghost of a Chance (Mainz)
Do, 14 Oktober 19.30Uhr: The Dead Class (GB) & Paranoya Eintritt: 5€
So, 17Okt 20.30Uhr: Iva Nova (Russland) Eintritt: 8€
Do, 21 Okt 20.30Uhr: Nous sommes des chiens
Fr 22 Okt20.30Uhr: Dirk Bernemann (Lesung)
Fr, 29 Okt, 20.30: Dieselknecht