13. Werner Wahnsinn am 13.03.

Am 13.03.2010 kommt es im Erich-Brühmann-Haus, Keyenfeldstr. 36, 44894 Bochum-Werne mit dem 13. Werner Wahnsinn zu der diesjährigen Ausgabe der legendären Bochumer Oldie-Night.

Ab ca. 19.00 Uhr treten ungefähr im Stundentakt auf der Hauptbühne non-stop die sieben Pop-Rock-Cover-Bands „Chris and the Poor Boys“, „Just-4-Fun !?“, „Old Kids Alive“, „Legal Eagles“, „Bielefeld Ahoi“, „Sabowski“ und „Rub the Cat“ auf, die zum größten Teil schon seit dem 1. Werner Wahnsinn vor 13 Jahren immer wieder dabei waren und schon allein mit dieser Erfahrung ein Markenzeichen für gute Cover-Musik geworden sind.
Auf der Nebenbühne im „Relax-Bereich“ spielen neben dem Pianisten „Swinging Ramses“ in lockerer Folge weitere Solisten bis es dann dort in den frühen Morgenstunden zu der After-Show-Unplugged-Session für all diejenigen kommt, die einfach kein Ende finden können.

Der Eintritt beträgt 9,90 EUR. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei allen Mitgliedern der mitwirkenden Bands, bei den 4. Vollmond-Rocknächten und in den Second-Hand-Läden des Arbeitslosen-Projektes KIRINA e.V. zu haben. Nachdem der „Werner Wahnsinn“ in den letzten Jahren regelmäßig ausverkauft war, sollte man sich Karten auf jeden Fall im Vorverkauf sichern. Der Reinerlös des „Werner Wahnsinns“ ist für das Arbeitslosenprojekt KIRINA e.V. bestimmt.

  • © 2024 www.ruhrklang.de (T. Gumball) / Wordpress-Theme "Tatami" by Elmastudio
    Theme modified by Thorsten. Ruhrklang Logo by Sonja Sandfort.
Top